Ausgabe 6 // Oktober 2023 (Vorschau) | Arbeitsschutz - aber sicher!

16 // DIE IM FOKUS „DER MENSCH ZÄHLT“ Die A+A ist auch die weltweit größte Messe für Corporate Fashion, denn sichere Arbeitskleidung und ein stilvolles Design sind keineswegs Gegensätze. Die jüngsten Innovationen bringen eine ansprechende Optik und Sicherheit in Einklang. Die Fashion Show in Halle 15 beweist, dass moderne Designs und höchste Sicherheit Hand in Hand gehen. Neben den Produktpräsentationen runden die Corporate Fashion Talks, bestehend aus Educational Talks und Diskussionen das Informationsangebot ab. Da sind spannende Diskussionen mit Themen, die die Branche beschäftigen, ein lebendiger Austausch von Ausstellern und Besuchern und hochkarätige Präsentationen von Produkten und Innovationen zu erwarten. Ergonomie und New Work Neben der spektakulären Corporate Fashion Show erwarten die Besucherinnen und Besucher weitere spannende Foren sowie ein umfangreiches Kongressprogramm von internationaler Strahlkraft: Der 38. Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin sowie die „Wear Racon Europe“, die in diesem Jahr das erste Mal in Deutschland im Rahmen der A+A stattfindet und die neuesten Entwicklungen und Trends in der Exoskelett-Technologie präsentiert. Auch erhalten Themen wie Ergonomie und New Work eine deutlich größere Sichtbarkeit durch neue Kooperationen und Expertenvorträge. Wie Exoskelette bereits Branchen revolutionieren und Mensch und Maschine miteinander verbinden, vermittelt die „Wear Racon Europe“. Renommierte Pioniere und Anwender teilen ihr Wissen, während Experten die neuesten Trends präsentieren. Ergänzt wird das breite Angebot an Wearable Robitics durch den Exo Park in Halle 5. Hier präsentieren namhafte Aussteller ihre Exoskelette. Im SelfExperience Space bietet sich die Möglichkeit, die Produkte live in Aktion zu sehen oder die Exoskelett-Systeme verschiedener Hersteller an realitätsnahen Arbeitsszenarien selbst zu testen. Betriebliche Sicherheit Ein weiteres Schwerpunktthema der A+A ist U nter dem Motto „Der Mensch zählt“ präsentieren auf der A+A 2023 zahlreiche ausstellende Unternehmen innovative Lösungen und Konzepte rund um das sichere und gesunde Arbeiten. Das thematische Dach der internationalen Leitmesse bilden in diesem Jahr die Megatrends Digitalisierung und Nachhaltigkeit. die betriebliche Sicherheit. In der Halle 1 wird es Live-Demonstrationen geben, die auch Action pur versprechen. Hier ist hautnah zu erleben, mit welchen Maßnahmen sich Unfälle verhindern lassen und auch wie Unfälle diese bereits im Vorfeld verhindert werden können. Wegeführung optimiert Die A+A Organisatoren haben darüber hinaus das Hallenkonzept verändert und die Wegeführung auf dem Messegelände optimiert: Die Hallen wurden thematisch klar gegliedert, wodurch ähnliche Produkte und Dienstleistungen in räumlicher Nähe zueinander platziert werden. Für die Besucherinnen und Besucher wird es somit einfacher, für ihr jeweiliges Interessengebiet gezielt ausstellende Unternehmen zu finden und sich auf dem Gelände zu orientieren. Neu ist, dass in den Hallen 15 die Corporate Wear präsentiert wird, und in der Halle 16 und 17 die gesamte Bandbreite an Komponenten und Zubehör für die Produktion zeitgemäßer Arbeitsschutzkleidung. Auf viele Besucher wie hier 2019 hoffen Messe und Aussteller. // Foto: Messe Düsseldorf

RkJQdWJsaXNoZXIy MTA5MDcwMw==